Wirtschaftstag der Regionalinitiative Rhein-Nahe Hunsrück

"Der Milde Westen"

Auch in diesem Jahr führt die Regionalinitiative Rhein-Nahe-Kreis wieder den Wirtschaftstag durch. Dass dieser in den letzten Jahren zu einer echten Erfolgsveranstaltung geworden ist, zeigen auch die prominenten Sprecher: In diesem Jahr wird Wirtschaftsminister Rainer Brüderle über die deutschen Familienunternehmen sprechen.

 

Dieses Jahr findet der Wirtschaftstag am 12. November in der „Deutscher-Michel-Halle“ in Stromberg statt. Namhafte Sprecher aus der Wirtschaft und Politik (in diesem Jahr besteht ein besonderer Schwerpunkt hinsichtlich Familienunternehmen) mittelständische Unternehmen, Gemeinden und Kommunen treffen sich und pflegen den Erfahrungsaustausch.

 

Wir stellen auf dem Wirtschaftstag  innovative Produkte und Dienstleistungen vor, die bei Leuchtmitteln in Unternehmen zu erheblich reduziertem CO2-Ausstoß führen und damit die Energiekosten dramatisch senken können. Dies bei überschaubaren und schnell amortisierenden Investitionen. Häufig werden die Leuchtmittel als Stromverbraucher unterschätzt, nicht beachtet oder stehen wegen hoher Umrüstkosten auf effiziente Leuchtmittel nicht im Mittelpunkt der Beachtung.

 

Auf einem Workshop werden wir die Brisanz des Themas für Unternehmen hinsichtlich Kosten und CO2-Ausstoß aufzeigen und welche Möglichkeiten bestehen, an diesen Stellen signifikante Einsparungen zu realisieren.

 

Wir wollen den Wirtschaftstag dazu nutzen, mit Verantwortlichen die Möglichkeiten des Umstiegs auf innovative und intelligente Leuchtmittel zu prüfen und laden herzlich zu Gesprächen auf unserem Stand ein. Selbst eine Potentialanalyse vor Ort wird möglich sein – wir benötigen nur die Rahmendaten: Anzahl entsprechender Leuchtkörper, Anschaltzeiten pro Woche und der Preis pro kW/h. Aus diesen Daten können wir bereits eine deutliche Analyse anfertigen, die Aufschluss über derzeitige Kosten, zu erwartende Einsparungen, nötige Investitionen und Amortisationsdauer für Unternehmen,  Gemeinden oder öffentliche Einrichtungen gibt.

 

Anmeldungen zum Wirtschaftstag unter

http://www.milder-westen.de/wirtschaftstag/anmelden.php